40 Jahre Treffen Freundeskreis der älteren Turnerinnen und Turner in Ostwürttemberg

40 Jahre Treffen Freundeskreis ist eine Tradition die gelebt wird.

40 Jahre Ehrenamt begleiten diese Veranstaltung.

40 Jahre Freundeskreis – übergreifend in den Regionen Heidenheim, Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd

 

Am 10.04.2019 trafen sich die älteren Turnerinnen und Turner beim ehemaligen TSV Wasseralfingen (jetzt Aalener Sportallianz) zu ihrem Jubiläum “40 Jahre Freundeskreis”.

In Heuchlingen beschlossen die “Alt-Turner” Hermann Seibold, Karl Gaugele, August Bonnet und Otto Hochsteiner am 04.04.1979 eine Gauehrenriege zu gründen. Hintergrund war, treue und ältere Turner und Turnerinnen, die den aktiven Wettkampfsport schon lange beendet hatten, eine turnerische Kameradschaft und Palttform für soziale und gesellige Kontakte zu schaffen.

Was als Versuch begann, hat sich schnell bewährt und dauerd heute noch an. Seit neunzehn Jahren steht Willi Beissswanger aus Heubach an der Spitze des Freundeskreises. In seiner bisherigen Amtszeit wurde auch die Namesänderung von Gauehrenriege in den Freundeskrteis der älteren Tuner und Turnerinnen vollzogen.

Beim Jubiläumstreffen in Wasseralfingen wurde ein umfangreiches Programm geboten und alle Turner und Turnerinnen verbrachten einen schönen Nachmittag in geselliger Runde.

Hier geht´s zur Bildergalerie

weitere News

Happy Birthday Bernhard

M.I.T. Miteinander im Turngau Ostwürttemberg -

Gemeinsam - Zusammen

Bewegen, Begegnen und Begeistern

 

Weiterlesen

RSG -

Gaumeistertitel und Edelmetall für den Gastgeber TSV Großdeinbach

Weiterlesen

Gauturntag 2020

“Miteinander im Turngau” war das diesjährige Motto des Gauturntages

Verbindendes und Gemeinsamkeiten zu pflegen, um daraus Vielfalt zu entwickeln

 

Weiterlesen